Inhaltlich verantwortliche Herausgeber
Dr. med. Tobias O. J. Deiml und Florian Schuberth
Westlicher Stadtgraben 38
94469 Deggendorf
Email: info(at)hausarztpraxis-deggendorf.de

Tel. 0991 / 37197070 Fax. 0991 / 371970720

Zuständige Kammer
Bayerische Landesärztekammer
Mühlbaurstr. 16
81677 München
http://www.blaek.de

Berufsbezeichnung
Ärzte, Fachärzte für Allgemeinmedizin

Zulassung für alle Krankenkassen

Berufsrechtliche Regelungen
Berufsordnung der Landesärztekammer
Bayern Heilberufegesetz des Landes Bayern

Haftung

Trotz sorgfältiger Kontrolle können wir keinerlei Haftung für die Inhalte externer Links übernehmen. Für deren Inhalt sind ausschliesslich deren Betreiber verantwortlich. Alle medizinischen Informationen dieses Blogs ersetzen in keinem Fall eine fachärztliche Beratung, Diagnose oder Behandlung.

Texte und Bilder

Dr. med. Tobias O. J. Deiml, Florian Schuberth, Fotolia(R)

Datenschutzerklärung

Allgemeines

Ihre Daten verwenden wir unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Nachfolgende Erklärung richtet sich nach einschlägigen europäischen Vorschriften. Hier teilen wir Ihnen mit, welche personenbezogenen Daten wir über sie erheben und speichern. Ebenfalls informieren Sie wir über Datenverwendung und Ihre Rechte  in diesem Zusammenhang.
1. Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzgesetzes ist:

Hausarztpraxis im MVZ-Deggendorf, Dr. med. Tobias O. J. Deiml und Florian Schuberth

2. Besuch unserer Website

Wenn Sie unseren Internetauftritt aufrufen, werden von Ihrem Endgerät aus über den dortigen Browser automatisch  Informationen an den Server unserer Website gesendet. Dies führt zu einer temporären Speicherung von Informationen in einem so genannten Logfile.

Folgende Daten werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:
Datum und Uhrzeit des Zugriffs
IP-Adresse des anfragenden Rechners,
Name und URL der abgerufenen Dateien,
Website, von der aus er Zugriff erfolgt
Angabe des verwendeten Browsers, Betriebssystem Ihres Rechners, gegebenenfalls Name Ihres Access Providers.

Die Verwendung ihrer Daten, welche auf § 6 I S. 1 lit f DSGVO als Rechtsgrundlage beruht,  erfolgt folgender Zweckbestimmung:

Problemloser Verbindungsaufbau mit unserer Webseite,
zweckgerechte Nutzung einer Webseite,
Überprüfung von Systemsicherheit und Stabilität,
Einhaltung von Vorgaben des Administrators.

Wir verwenden die Daten ausschließlich mit der sich aus § 6 I S. 1 lit f DSGVO folgenden Zweckbestimmung und keinesfalls, um Schlussfolgerungen über Sie zu ziehen.

3. Weitergabe von Daten und Minderheitenschutz

Persönliche Daten von Ihnen würden wir nur weitergeben, wenn:

Sie ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,

die Weitergabe nach Artikel Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Ansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass sie ein schutzwürdiges Interesse an der Nicht-Weitergabe ihrer Daten haben,

Für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht sowie dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen/Kundenbeziehungen mit Ihnen erforderlich ist.

Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Wir selbst fordern keine personenbezogenen Daten von Kindern und Jugendlichen an.

Entsprechend würde eine Weitergabe von Daten nur erfolgen, wenn Erklärungen der Eltern/Erziehungsberechtigten, wie oben dargestellt oder sonst ein Weitergabetatbestand ,wie oben dargestellt, vorliegt.

4. Cookies (Online-Identifikatoren)

Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Das sind kleine Dateien,  die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf ihrem Endgerät (z.B. Laptop, Tablet, Smartphone) gespeichert werden, wenn sie unsere Seite besuchen. Cookies enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.

Im Cookie werden Informationen hinterlegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit ihrem Endgerät ergeben. Dies heißt nicht, dass wir unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

Der Einsatz von Cookies dient der Verbesserung unseres Angebotes und der Benutzerfreundlichkeit. Für Cookies gibt es nach einer jeweils definitiven Zeit ein automatisches Löschprogramm. Rechtsgrundlage für die Verwendung der Cookies ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. 1 DSGVO.

Meistens werden Cookies automatisch von dem jeweiligen Browser akzeptiert. Sie können Ihren Browser aber so konfigurieren, dass keine Cookies gespeichert werden. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass nicht alle Funktionen unserer Webseite genutzt werden können.

5. Verlinkung

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten („Hyperlinks“), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.
Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde. Nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

6. Ihre Rechte

Sie haben das Recht, gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO eine einmal erteilte Einwilligung zu Datennutzung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf wird aber die Rechtmäßigkeit der aufgrund einer vorherigen Einwilligung erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Der Widerruf hat nur zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf der Einwilligung beruhte, in Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.

Sie haben das Recht, gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Sie können Auskunft über Verarbeitungszwecke, Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen ihre Daten offengelegt wurden oder werden, geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei  uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und gegebenenfalls aussagekräftige Informationen zu den Einzelheiten verlangen.

Sie können gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger und Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen.

Sie können gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

Sie können gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personen-bezogenen Daten verlangen.

Sie haben das Recht, gemäß Art. 20 DSGVO ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbarem Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.

Sie können sich gemäß Art. 77 DSGVO bei einer Aufsichtsbehörde beschweren, in der Regel ist dies die Aufsichtsbehörde ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unser Sitz.

Ihnen steht das Widerspruchsrecht gemäß Art. 21 DSG VO zu, falls ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSG VO verarbeitet werden. Dies setzt voraus, dass Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umzusetzen ist.

Zur Ausübung ihres Widerrufs oder Widerspruchsrechts genügt eine E-Mail an uns.

7. Datensicherheit

Im Rahmen der Datensicherheit bedienen wir uns geeigneter technischer und organisatorischer Maßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, gegen teilweisen oder vollständigen Verlust, gegen Zerstörung oder gegen unbefugten Zugriff Dritter zu schützen.
8. Email

Wir weisen darauf hin , dass von Ihnen an uns gerichtete Emails gespeichert werden. Emails werden bei uns nicht im Rahmen der medizinischen Behandlung verwendet. Wir bitten Sie daher eingehend alle medizinischen Fragen nur persönlich zu überbringen. Eine Beantwortung oder gar eine Behandlungsempfehlung per Email kann nicht erfolgen.
9. Änderung/Aktualisierung

Soweit gesetzlich geboten/behördlich verlangt werden wir diese Datenschutzerklärung ändern, dies gilt auch bei eventueller Überarbeitung unserer Website.

Die hier veröffentlichte Datenschutzerklärung ist auf Stand Juli 2018.